Vorderasien

Vorderasien wird oft auch als Westasien oder Südwestasien bezeichnet.
Es  besteht nach derzeitiger Definition aus dem südwestlichen Teil des Kontinents Asien und wird im Westen durch das Mittelmeer und das Rote Meer, im Norden durch das Schwarze Meer, das Kaukasus-Gebirge und das Kaspische Meer, im Osten durch die Randgebirge des Iran und im Süden durch den Indischen Ozean begrenzt. Über die Halbinsel Sinai ist Vorderasien mit dem afrikanischen Kontinent verbunden. Das Marmarameer und der Bosporus bilden eine schmale Verbindung zu Europa.  

Vorderasien umfasst somit  Anatolien (den asiatischen Teil der Türkei), das Kaukasusgebiet mit seinen Ländern Georgien, Armenien und Aserbaidschan,  die Arabische Halbinsel sowie den Iran.