Tourbeschreibung

Vietnam zum Kennenlernen

1. TagDeutschland - Hanoi
 Flug nach Hanoi.
Übernachtung im Flugzeug.
  
2. TagHanoi
 Ankunft am Morgen in der Hauptstadt Vietnams Hanoi.
In der Metropole des Nordens werden Sie einen Mix aus kolonialem
Charme und vietnamesischer Emsigkeit und Fleiß vorfinden. Empfang und Transfer zum Hotel.
Nach kurzer Erholungspause sehen Sie das Ho-Chi-Minh-Mausoleum, den Präsidentenpalast (aussen), das Ho-Chi-Minh Haus und seinen Garten. Die berühmte Einpfahlpagode liegt nur einen Steinwurf vom Mausoleum entfernt.
Der späte Nachmittag ist für die Besichtigung der Altstadt reserviert. Sie werden mit der Rikscha durch die am Hoan Kiem See liegende Altstadt gefahren und können sich einen ersten Überblick über das Gewirr an Strassen und kleinen Gassen verschaffen. Besuch der Jadeberg Insel mit seinem Tempel. Den Nachmittag rundet ein Besuch im Thang-Long-Wasserpuppentheater ab.
Übernachtung im Hotel in Hanoi.
  
3. TagHanoi
 Nach dem Frühstück spazieren Sie durch das westlich vom Hoan Kiem See gelegene Viertel. Sie sehen die Pagode der Steinernden Frau (Chua ba Da) und die katholische St. Josephs-Kathedrale.
Dann geht der Spaziergang weiter durch das ehemalige französische Viertel (Ville francaise). Das Viertel weist noch eine Reihe architektonischer Perlen auf. Einige der schönsten Kolonialbauten Hanois sind der ehemalige Amtssitz des Gouverneurs und die Oper.
Anschliessend besuchen Sie den Literaturtempel, der als Nationalakademie über 800 Jahre Vietnams Zentrum für konfuzianische Bildung war. Der Literaturtempel besitzt 5 Höfe. Wenn noch Zeit bleibt: Besuch des ethnologischen Museums.
Übernachtung im Hotel in Hanoi.
  
4. TagHanoi – Halong - Bucht
 Nach dem Frühstück brechen Sie zur weltberühmten Halong Bucht auf. Die Fahrt dorthin dauert etwa 4 Stunden. Schnell lassen Sie die Großstadt hinter sich und fahren durch ländliche Gebiete mit ihren Gemüse- und Reisfeldern.
Einschiffung auf eine Dschunke. Genießen Sie nun die Schifffahrt durch eine spektakuläre Landschaft (UNESCO Weltkulturerbe). Diese Bootsfahrt wird sicherlich zu den Höhepunkten Ihrer Vietnamreise
zählen. Diese Insellandschaft mit seinen aus dem Wasser ragenden grünen Kalksteinfelsen bietet immer wieder eine grandiose Kulisse. Sie werden einige Inseln ansteuern und einige Tropfsteinhöhlen besuchen.
Mittagessen, Abendessen und Übernachtung auf einer Dschunke.
  
5. TagHalong - Bucht
 Über Nacht ankert das Boot an einer sicheren Stelle. Dann setzen Sie die Fahrt fort. Sie verbringen einen weiteren Tag zwischen den bizarren Kalkfelsen.
Mittagessen unterwegs.
Abendessen und Übernachtung auf einer Dschunke.
  
6. TagHalong – Bucht - Bucht
 Wieder ankert das Boot über Nacht an einer sicheren Stelle. Dann setzen Sie die Fahrt
fort. Gegen Mittag ist die Aussschiffung. Fahrt direkt zum Flughafen nach Hanoi und Abendflug in die ehemalige Kaiserstadt Hue.
Bei einem abendlichen Spaziergang können Sie den ersten Eindruck gewinnen.
Übernachtung im Hotel in Hue.
  
7. TagHue
 Auf dem „Fluss der Wohlgerüche“ fahren Sie flussaufwärts zu Hues bekanntestem Wahrzeichen: der Pagode der himmlischen Mutter (Chua Thien Mu). Von dort führt Ihr Weg zur ehemaligen Zitadelle mit seinem Flaggenturm und seinen heiligen Kanonen. Sie schreiten dann durch das Mittagstor, dem prächtigsten Tor, in die Kaiserstadt. Vor Ihnen liegt die Halle der höchsten Harmonie, wo der König auf seinem Thron saß. Hinter der Halle beginnt die „purpurne“ Stadt.
Der Nachmittag steht noch einmal im Zeichen der Könige. Sie besuchen zwei ausgewählte Königsgräber.
Übernachtung im Hotel in Hue.
  
8. TagHue – Hoi An
 Sie verlassen Hue am Morgen und fahren entlang der Küste in das 135 km entfernte Hoi An. Es reihen sich mehrere kulturelle und landschaftliche Perlen aneinander: Sie fahren über den Wolkenpass mit seinen herrlichen Ausblicken auf Meer und Strände. Hier finden Sie auch noch alte Relikte des Vietnamkrieges. Vorbei an den Marmorbergen führt die heutige Autofahrt zum Cham-Museum in Da Nang. Im Museum werden Sie mit der Kultur der Cham vertraut gemacht.
Weiterfahrt in das schöne Städtchen Hoi An.
Übernachtung im Hotel in Hoi An.
  
9. TagHoi An
 Am heutigen Vormittag stehen die Ausgrabungen von My Son auf Ihrem Programm. Die Ruinenstätte My Son liegt etwa 40 km von Hoi An entfernt.
My Son war das wichtigste religiöse Zentrum der Cham. Es hatte seine Blütezeit vom 10.-11. Jh. Am Nachmittag lernen Sie Hoi An näher kennen.
Sie bummeln mit Ihrem Reiseleiter durch die kleinen Gassen mit den vielen Geschäften und Restaurants. Sie sehen unter anderem die japanische Brücke, eine der zahlreichen chinesischen Versammlungshallen und den Fischmarkt.
Am Abend ist der Ort besonders idyllisch, wenn überall die bunten Laternen leuchten.
Übernachtung im Hotel in Hoi An.
  
10. TagHoi An - Saigon
 Transfer zum Flughafen von Da Nang. Ein kurzer Luftsprung bringt Sie in die südliche Metropole Saigon/Ho-Chi-Minh-City.
Nach dem Einchecken im Hotel wird Ihnen die „wirtschaftliche Hauptstadt“ näher gebracht. Sie sehen den Ben Thanh Markt, das koloniale Postamt und die Kathedrale Notre Dame.
Übernachtung im Hotel in Saigon.
  
11. TagSaigon – Mekong Delta
 Frühstück im Hotel. Der Vormittag steht im Zeichen des Viet Cong. Das unterirdische Tunnelsystem von Cu Chi ist ein eindruckvolles Zeugnis des Widerstandswillens des Viet Cong gegen die Amerikaner. Anschließend Fahrt in das Mekong Delta nach Can Tho (150 km). Sie wechseln das Fortbewegungsmittel und steigen um auf das Boot.
Genießen Sie die Bootstour und sehen Sie dem hektischen Treiben auf den schwimmenden Märkten zu oder gleiten Sie durch stille Kanäle.
Übernachtung im Hotel in Can Tho.
  
12. TagMekong Delta - Saigon
 Auf dem Rückweg nach Saigon besuchen Sie eine Kirche der Cao Dai Sekte. Keine Religion in Vietnam zeigt sich so schillernd und bunt. Die Tempel der Sekte sind überladener als unsere Barockkirchen, der Altar symbolisiert ein Riesenauge. Sie werden mehr von Ihrem Reiseleiter erfahren.
Übernachtung im Hotel in Saigon.
  
13. TagSaigon - Deutschland
 Rest des Tages steht zur eigenen Verfügung. Erledigen Sie Ihre letzten Einkäufe.
Abschiedsabendessen in einem Restaurant.
Anschließend Transfer zum Flughafen und Verabschiedung.
Ankunft am nächsten Tag in Deutschland!

Preise

Preise  01.01.bis 30.04. und 01.10.-31.12.2019

 

pro Person (ab 2 Personen) im PKW         1.836,00 EUR

pro Person (ab 4 Personen) im Minibus     1.441,00 EUR

Einzelzimmerzuschlag                                   335,00 EUR

 

Preise  01.05. bis 30.09.2019

 

pro Person (ab 2 Personen) im PKW         1.762,00 EUR

pro Person (ab 4 Personen) im Minibus     1.376,00 EUR

Einzelzimmerzuschlag                                   312,00 EUR

 

im Reisepreis enthalten:

 

- 09 Übernachtungen in 3-4* Hotels in Doppelzimmer mit Bad/WC

  oder Dusche/WC

- 02 Übernachtungen in Zweibettkabine mit Dusche/WC

- 11 Frühstücke, 02 Mittagessen und 02 Abendessen

   (auf der Dschunke)

- nationale Flüge Hanoi-Hue, Da Nang-Saigon in der

   Economy-Klasse

- alle Besichtigungen inkl. Eintritte lt. Programm

- örtliche deutsch sprechende Reiseleitung

- Reisepreissicherungsschein

 

Nicht im Reisepreis enthalten:

 

- Internationale Flüge und Taxes

- weitere Mahlzeiten

- Foto- und Kameragebühren

- Visagebühren, falls nötig

- Trinkgelder

 

Diese Preise gelten nicht über Weihnachten 2019!

 

Das Angebot gilt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit bei Auftragserteilung.

Informationen

Informationen zum Visum:

Vom 01.07.2016 bis 30.06.2021

werden die jenigen Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland, der Französischen Republik, der Italienischen Republik, des Königreichs Spanien
oder des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, unabhängig von ihrer Reisepass-Kategorie und von ihrem Reisezweck, von der Visumpflicht befreit, die die folgenden Vorausetzungen erfüllen:

- deren Aufenthaltszeit in Vietnam dauert nicht länger als fünfzehn (15) Tage
   seit dem Einreisetag;
- deren Reisepass gilt noch mindestens sechs (06) Monate;
- deren Einreise erfolgt mindestens dreißig (30) Tage nach der letzten
   visafreier  Ausreise aus Vietnam; diese Mindestfrist findet keine Anwendung,
   wenn die letzte Einreise mit einem gültigen Visum stattgefundet hat.

 

Für alle anderen Reisen benötigen Sie ein Visum für Vietnam.

Gerne besorgen wir dieses für Sie.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne.

 

vietnamesisches Formular als PDF